Den IT-Leiter finden, der die Digitalisierung stemmt

 

Kampf um die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen: Executive Search im Bereich Technologie

München, 20. November 2017

Digitale Transformation, Industrie 4.0, disruptive Innovationen, künstliche Intelligenz: Unternehmen brauchen Führungskräfte mit technologischer Expertise, die ihre Zukunftsfähigkeit sichern.

Dr. Eva und Martin Vesterling, die die Vesterling Personalberatung für Technologie führen, erläutern im Gespräch, über welche Kernkompetenzen erstklassige IT-Leiter heute verfügen sollten und wie man diese findet. Ein IT-Leiter, auch CIO, CTO oder technologisch orientierter Vorstand, muss in der Lage sein, eine digitale Agenda für das Unternehmen zu erstellen und umzusetzen. Business Intelligence sollte kein Fremdwort für ihn sein. Er muss wissen, wie Big Data zur Wertschöpfungssteigerung im Unternehmen genutzt werden kann. Die Vernetzung von Mensch und Maschine ist in Produktionsbetrieben von besonderer Bedeutung. Neben ergebnisorientieren Innovationen muss er auch die IT-Sicherheit seines Unternehmens garantieren und es vor Hackerangriffen schützen.
Warum fällt es Unternehmen oft schwer, einen geeigneten IT-Leiter zu finden? Die Gründe sind vielfältig: Der Fachkräftemangel in der IT ist allgegenwärtig, die suchende Firma ist abseits der Metropolregionen angesiedelt, benötigt einen Kandidaten mit Spezialkenntnissen, hat nicht die Kapazität oder das IT-fachliche Know-how in der Personalabteilung, um die aufwendige Suche effektiv zu gestalten. Hier kommen Personalberatungen wie Vesterling ins Spiel.

Erfolgsfaktor Executive Search

Der Executive Search ermöglicht eine aktive, rasche und diskrete Personalsuche für Schlüsselpositionen. Geeignete Führungskräfte sind über passive Methoden wie eine Stellenausschreibung kaum treffsicher und nur mit großem Selektions-Aufwand erreichbar. Externe Personalberater mit ihren Branchenkenntnissen verfügen über ein breites Beziehungsnetz zu High-Performern, welche sie direkt ansprechen und von der Attraktivität des Arbeitgebers überzeugen können. Das Vorgehen bietet Firmen mehr Objektivität bei der Erstauswahl durch Experten, erhebliche Zeitersparnis sowie die neutrale Kontaktaufnahme. Zudem entfallen hohe Kosten für die Schaltung von Anzeigen in Stellenmärkten. Martin Vesterling: „Personalberater durchleuchten die fachliche Qualifikation, Durchsetzungsfähigkeit, Netzwerkqualitäten, und den Umgang mit in- und externen Schnittstellen, Branchen-know-how sowie Resilienz und Motivation, mit denen Herausforderungen bewältigt werden. Diese Eindrücke werden durch Referenzen aus dem beruflichen Umfeld und eine Analyse des Werdegangs ergänzt, um ein differenziertes Persönlichkeitsbild zu erhalten.“

Technology Executive Search bei Vesterling

Executive Search wird bei Vesterling von Diplom-Informatikern nach einer praxiserprobten Methode durchgeführt und verläuft in mehreren Phasen, die auf Best Practices in der Personalberatung aufbauen. In einer intensiven Vorbereitungsphase werden die Anforderungen des Unternehmens und der Position erfasst. Zielfirmen werden eingegrenzt, in denen der künftige Kandidat vermutet wird. Alle individuellen Anforderungen und Fragen der Auftragsabwicklung werden geklärt. „Über Direct Calls, persönliche Netzwerke, unsere umfangreiche Datenbank sowie Social Media und weitere Suchmethoden identifiziert unser hauseigener Research geeignete Kandidaten“, verdeutlicht Martin Vesterling. In der Direktansprache wird die Wechselbereitschaft der identifizierten Kandidaten abgeklärt und Interesse an der Zielposition geweckt. Nach ersten Telefoninterviews mit allen geeigneten und interessierten Kandidaten (Long List) führen die Personalberater persönliche Interviews, um sowohl die fachliche als auch die persönliche Eignung zu prüfen. Sie erstellen zu sämtlichen Kandidaten ausführliche, vergleichbare Personalprofile. Die Ergebnisse der Kontaktphase erhält das Unternehmen als Short List. Kandidaten, die in die engere Wahl gelangen, werden dem Klienten im persönlichen Interview vorgestellt. „Über den ganzen Prozess hin bis zur Einstellung des Kandidaten stehen kompetente Berater von Vesterling zur Seite und unterstützen bei der vertraglichen Annäherung. Mit der Vesterling®-Methode werden technologische Führungspositionen zielsicher mit dem richtigen Kandidaten besetzt“ so Dr. Eva Vesterling.

IT- Know-how für das Recruiting

Vesterling liefert Personalern in IT-kompakt-Trainings das nötige Rüstzeug für Bewerbungsgespräche mit Technologen. „Wer die Sprache der IT spricht, hat bessere Chancen, die richtigen Experten zu gewinnen“ erklärt Dr. Eva Vesterling. „Auch Managern aus verschiedenen Unternehmensbereichen bieten wir einen fundierten Überblick über alle relevanten IT-Themen, die man heute kennen muss, um Unternehmen erfolgreich zu führen. Schnittstellen zur IT hat heute jeder“. Offene und Firmen-individuelle Seminare rund um IT und HR sind das Spezialgebiet der Vesterling Academy.


"Die Spezialisierung auf Technologie-Positionen ermöglicht es uns, die fachlichen Anforderungen unserer Klienten zielgenau in geeignete Kandidaten-Vorschläge umzusetzen." Diplom-Informatiker Martin Vesterling, Vorstandsvorsitzender der Vesterling AG, Personalberatung für Technologie


„Wir vermitteln neben Technologen auch aktuelles IT-Wissen und unterstützen Manager und Personaler dabei zukunftsfähige Entscheidungen zu treffen.“ Dr. Eva Vesterling, Aufsichtsratsvorsitzende der Vesterling AG und Geschäftsführerin der Vesterling Academy GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Weitere Informationen