Management Expert: Führen im Bereich Technologie

 

München, 19.10.2016. Das Zertifikatstraining Management Expert der Vesterling Academy wurde speziell für Projektleiter, Teamleiter, junge Abteilungsleiter und angehende Führungskräfte aus dem Bereich Technologie entwickelt. In 5 Tagen können 12 Teilnehmer intensiv alles über erfolgreiches Führen in ihrem sich permanent verändernden beruflichen Umfeld lernen.

Führungskräfte im Bereich Technologie stehen vor besonderen Herausforderungen: „Die immer schnellere Entwicklung neuer Technologien verändert laufend die Spielregeln ihrer Branche. Was gestern noch innovativ war, ist heute schon wieder out“, so Dr. Eva Vesterling, Geschäftsführende Gesellschafterin der Vesterling Academy.

Die kürzer werdenden Innovationszyklen bei Produkten und aggressiver Wettbewerb erhöhen den Zeitdruck in den Unternehmen. Projektvorgaben unterliegen ständigen Änderungen, die sich auch auf die Zusammensetzung der Teams und bisweilen auf die Motivation auswirken. Führungskräfte in Technologie-Branchen müssen oftmals mit wechselnden Besetzungen aus festen und freien Mitarbeitern agieren und sollen dabei überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse in knapper Zeit liefern. Sie müssen wissen wie sie einerseits in Punkto Zeitmanagement und Selbstorganisation hohe Effektivität erreichen und wie sie andererseits Mitarbeiter „zwischen Heldentum und Hausfrauenarbeit“ zielgerichtet führen und motivieren.

Arbeitsrecht für Führungskräfte ist essentiell

Bei disziplinarischer Personalverantwortung gehören die rechtlichen Aspekte im Umgang mit Personal zum wesentlichen Rüstzeug. Der Vorgesetzte ist beispielsweise Ansprechpartner bei Urlaub, Krankheit, Zielvereinbarungen, Elternzeit, Bonuszahlungen aber auch bei Fehlverhalten der Mitarbeiter. Oft bleiben genau diese Themen, die ein Manager beherrschen muss, im Hinblick auf die sonstigen Stressoren auf der Strecke. Es kann für den Vorgesetzten unangenehme Konsequenzen haben, wenn er arbeitsrechtliche Fehler begeht.

Das Training Management Expert unterstützt Führungskräfte dabei, ihre Aufgaben optimal zu meistern. Dazu gehört auch, die Teilnehmer mit den Grundlagen von professionellem Projektmanagement vertraut zu machen. Es werden innovative (z. B. agile) und klassische Methoden des Projektmanagements anhand von praxisnahen Beispielen gezielt erläutert. Darüber hinaus gewährt das Training einen tiefen Einblick in Erfolgsfaktoren von Projekten und die Möglichkeiten, diese anhand robuster Kennzahlen zu analysieren, zu planen und zu steuern. Das Controlling stellt dabei einen wichtigen Erfolgsbaustein für eine effektive und effiziente Führung mit Leistungs-, Ergebnis- und Finanzverantwortung dar.

Folgende Themen werden im Zertifikatstraining Management Expert in 5 Tagen angeboten:

  1. Zeitmanagement und Selbstorganisation
  2. Arbeitsrecht für Führungskräfte
  3. Projektmanagement kompakt
  4. Erfolgssteuerung und Controlling
  5. Mitarbeiterführung und Motivation

 

Die Anmeldung ist ab sofort möglich und auf maximal 12 Teilnehmer pro Training begrenzt. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen bietet die Vesterling Academy unter Management Expert.


Management Expert (© baranq / Fotolia.com)


Trainingsräume in München