Senatorenwürde der JCI an Martin Vesterling verliehen

München, 21. November 2012. Martin Vesterling ist zum Senator der Junior Chamber International (JCI) und der Wirtschaftsjunioren Deutschlands (WJD) ernannt worden. Die Ehrung als „Life Member of Junior Chamber International“ fand im Rahmen des Forums „Standortfaktor Mensch“ am 13. November im bayerischen Landtag in München statt. Der internationale Wirtschaftsverband zeichnet mit dem Titel Persönlichkeiten aus, die sich um ehrbares Unternehmertum, soziale Verantwortung, Weiterentwicklung der Persönlichkeit und um den Aufbau internationaler Kontakte verdient gemacht haben.

Martin Vesterling ist seit 15 Jahren Mitglied der Wirtschaftsjunioren München. Er hat sich in dieser Zeit um den Ausbau der internationalen Zusammenarbeit und der Unternehmensförderung verdient gemacht. Gemeinsam mit Wirtschaftsjunioren aus Berlin, Hamburg und Köln hat er den MCC - Million City Club - ins Leben gerufen und bis heute durch sein Engagement gefördert. Von 2003 bis 2007 war er Initiator und Vorstand des „Business Club“ in München, in dem sich Wirtschaftsjunioren, die die Altersgrenze von 40 Jahren überschritten haben, als Fördermitglieder zusammenfinden. Die Auszeichnung als JCI Senator erfolgte jetzt insbesondere aufgrund seiner Vorbildfunktion als ehrbarer Unternehmer und der Förderung der Wirtschaftsjunioren auf nationaler und internationaler Ebene. Als Unternehmer hat der 49 jährige Vesterling seit 1995 die international renommierte Vesterling Personalberatung aufgebaut und so Tausende von Karrieren befördert. Sein Unternehmen zählt zu den führenden international tätigen Personalberatungen für Technologie.

Erlauchter Kreis von JCI Senatoren: Kofi Annan, Dr. Walter Scheel

Die 1915 gegründete Junior Chamber International ist ein weltweiter Wirtschaftsverband mit rund 200.000 Mitgliedern in 100 Ländern, der sich eine positive gesellschaftliche Entwicklung durch Bürgerinitiative zum Ziel gesetzt hat. Sie ist der größte Verband junger Unternehmer, Selbständiger und Führungskräfte und in Deutschland über die Industrie- und Handelskammern IHK organisiert.

JCI Senatoren gehören zu einem erlauchten Kreis verdienter Wirtschaftsjunioren, zu denen z.B. auch Kofi Annan, Bill Clinton und Dr. Walter Scheel zählen. Der Senatorenstatus ist die höchste Auszeichnung von JCI. Von den rund 10.000 Wirtschaftsjunioren in Deutschland werden pro Jahr etwa 20 Junioren mit dieser Ehre gewürdigt. Martin Vesterling war entsprechend gerührt: „Ich freue mich sehr über die Auszeichnung und fühle mich durch die Begründung geehrt. Sie ist für mich zugleich Verpflichtung für die Zukunft.“

Martin Vesterling ist zum Senator der Wirtschaftjunioren Deutschland und der Junior Chamber International ernannt worden.