Personalberatung für Technologie

12. Dezember 2013

Nationaler IT-Gipfel wird um ein Jahr verschoben – Chancen nicht verwertet

Der 8. Nationale IT-Gipfel wird aufgrund des andauerndes Prozesses der neuen Regierungsbildung auf 9. Dezember 2014 verschoben. „Schade“, meint Martin Vesterling, „denn für den IT-Standort Deutschland ist der Aufschub eine vertane Chance zur Lösung dringlicher Probleme wie des Fachkräftemangels.“ Der Nationale IT-Gipfel ist die zentrale Plattform für die Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft für den digitalen Wandel in Deutschland. Er dient der Stärkung des IKT-Standortes Deutschland. An dem zunächst vorgesehnen Termin vom März 2014 soll lediglich ein erstes Treffen der zuständigen neuen Regierungsmitglieder mit einzelnen Wirtschaftsvertretern stattfinden. Ergebnisse und dringlich erforderliche Maßnahmen sind nicht zu erwrten. Weitere informationen hierzu siehe Sie unter: www.it-gipfel.de, www.heise.de