Honorar


Im Recruiting bemisst sich das Honorar von Vesterling am Jahreszielgehalt der Kandidaten. Der Prozentsatz ist zu vereinbaren - marktüblich und fair sind je nach Schwierigkeitsgrad der Aufgabe zwischen 25% und 30%. Eine Beauftragung auf Erfolgsbasis ist möglich. Für unsere Premium-Dienstleistungen Executive Search und Vesterling Priority Recruiting werden individuelle Konditionen vereinbart. Wir berechnen keine Spesen. Obwohl wir kostenintensive Anzeigen in vielen großen Stellenmärkten schalten, berechnen wir diese nicht an unsere Klienten weiter. Wesentliches Merkmal unserer Dienstleistung ist die persönliche und fachliche Prüfung und Bewertung der Kandidaten mit unserer technologischen Expertise. Daher ist das Honorar unserer Personalberatung nicht mit dem von Agenturen vergleichbar, die nur Profile weiterleiten.

Beim Outplacement orientieren wir uns am Jahreszielgehalt oder am vorgesehenen Budgetrahmen des Arbeitgebers, auf den wir unsere Leistungen unter Berücksichtigung des Unterstützungsbedarfs des Kandidaten individuell abstimmen.

Für Trainings und individuelle Beratung vereinbaren wir Preise mit einem maßgeschneiderten Angebot. Darüber hinaus finden Sie auf den jeweiligen Seiten die Preise für unsere HR Consulting Services und Career Services.


Wenn Sie nun vor allem auf der Suche nach einer kostengünstigen Personalberatung sind, möchten wir Ihnen noch die Worte des englischen Sozialreformers John Ruskin (1819-1900) zu Bedenken geben:

"Es gibt kaum etwas auf der Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist ebenso unklug, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie jedoch zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, weil der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das allgemeingültige Gesetz der Wirtschaft verbietet es, wenig zu bezahlen und viel zu bekommen. Wenn Sie mit dem billigsten Anbieter verhandeln, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, haben Sie auch genug Geld um etwas Besseres zu kaufen."

Ihr Erfolg

Profi­tieren Sie von unserer lang­jäh­rigen Exper­tise - ohne Risiko. Ihr Erfolg ist aus­schlag­ge­bend.

Georg Ruëff
Diplom-Informatiker
Geschäfts­füh­rer

+49 (89) 411114-0
G.Rueff@​Vesterling.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Weitere Informationen