Datenschutzerklärung

 

Die Vesterling AG legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Sowohl der Schutz der Privatsphäre unserer Kandidaten als auch der Schutz personenbezogener Daten unserer Klienten ist für uns von besonderer Bedeutung. Gemäß der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) werden diese Daten bei uns sorgfältig behandelt.

Datenverwendung

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und zur Abwicklung der mit Ihnen vereinbarten Dienstleistung. Die Weitergabe erfolgt nur an mit uns vertraglich zusammenarbeitende Unternehmen. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der mit Ihnen vereinbarten Auftragsbearbeitung und -Erfüllung erforderlich ist. Insbesondere betrifft dies die Weitergabe von Bewerbungsunterlagen an unsere Klienten oder die Weitergabe im Zuge einer Karrierebegleitung an die Vesterling Academy GmbH.

Gern informieren wir Sie über unsere Dienstleistungen. Dazu möchten wir Ihre Adressdaten nutzen, um Sie gelegentlich über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie Neuerungen zu informieren und um weiterhin mit Ihnen in Kontakt zu stehen.

Im Online-Bewerbungsformular können Sie angeben, wer Ihnen Vesterling empfohlen hat. Der Empfehlende erhält dann unter bestimmten Voraussetzungen (u. a. Ihre Vermittlung durch Vesterling) einen Bonus. Sie stimmen zu, dass dieser durch den Erhalt des Bonus implizit über die Tatsache Ihrer Vermittlung Kenntnis erlangt.

 

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personen­bezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personen­bezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Die Löschung der gespeicherten personen­bezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten, die von der Vesterling AG verantwortet werden.

 

Einwilligung

Durch die Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie Ihre Einwilligung in die oben beschriebene Verarbeitung der Daten und deren Verwendung.

Verschlüsselter Datenaustausch

Vesterling bietet ihren Bewerbern und Geschäftskunden einen durchgängig verschlüsselten elektronischen Datenaustausch per E-Mail-Verschlüsselung nach dem sogenannten S/MIME-Standard an. E-Mails von Vesterling werden dabei automatisch mit einer kryptographischen Signatur versehen. Diese enthält ein Zertifikat, welches wie ein digitaler Ausweis den Absender identifiziert. Mit dem Zertifikat kann der Empfänger Herkunft und Originalität der Nachricht überprüfen und zusätzlich seine E-Mails an Vesterling verschlüsseln. Dazu muss sein E-Mail-Programm S/MIME unterstützen, was bei den gängigen Programmen und vielen Webmailern der Fall ist.

Zur Signierung von Nachrichten und zum Empfang von verschlüsselten Nachrichten durch Vesterling benötigen Sie ein eigenes Zertifikat. Ein solches ist von den öffentlichen Zertifizierungsstellen wie zum Beispiel Deutsche Telekom AG, AuthentiDate International AG, Deutsche Post Com GmbH, Swisscom AG oder Telekom Austria AG erhältlich. Jede auf diese Weise signierte Nachricht wird beim Eingang von Vesterling geprüft. Dabei werden gültige Zertifikate automatisch abgespeichert und künftig zur Verschlüsselung der Mails an den jeweiligen Absender verwendet.

S/MIME basiert auf dem asymmetrischen kryptographischen Verfahren „RSA“, das mit einem privaten und einem öffentlichem Schlüssel (Zertifikat) arbeitet. Es gilt bis heute als nicht kompromittierbar, solange der private Schlüssel ausreichend lang ist, richtig erzeugt und sicher aufbewahrt wird.

Die von Vesterling verwendeten Zertifikate stammen von SwissSign, der Zertifizierungsstelle der Schweizerischen Post. Zertifikate von SwissSign werden von allen gängigen Betriebssystemen, Browsern und E-Mail-Programmen als vertrauenswürdig anerkannt.

 

Gültigkeit

Die aktuelle Datenschutzerklärung gilt ab dem 22. Juni 2017.