Methode

 

Vorbereitung:
Das Vesterling Executive Assessment basiert auf einer klaren Grundstruktur und nimmt zudem Anforderungen des beauftragenden Unternehmens auf. In der Beratung wird geklärt, ob es sich um eine einzelne Potenzialanalyse oder eine Auswahl aus einer Kandidatengruppe handeln soll, welche Führungsebene adressiert wird und welche Führungskompetenzen für die Position im Fokus genau benötigt werden. Führung in einer Restrukturierungsphase verlangt beispielsweise andere Skills als in einer Phase der Ausweitung der Unternehmenstätigkeit und der Produktinnovation. Je nach Szenario werden die passenden Instrumente für das Executive Assessment ausgewählt und organisatorische Fragen rund um die Durchführung geklärt.

Assessment:
Die Phase des Assessment beginnt mit einem Lebenslauf-Check, mit dem sich der Berater auch auf den Poten­zial­kandidaten vorbereitet. Je nach Auftrag und Kundenwunsch wird die Potenzial­analyse von zwei Beratern durchgeführt. Der Erste führt das strukturierte, kompetenzbasierte Interview, der Zweite nimmt die verhaltens­orientierte Präsentation ab. Zwei Beurteilungen fundieren das psychometrische Verfahren. Vesterling verfügt über verschiedene Tests, rund um Führungsverhalten, Führungsstile, Motivatoren und Wertorientierung. Diese werden je nach Erfahrungsgrad des zu beurteilenden Kandidaten und Führungsaufgabe ausgewählt.

Analyse:
Die Vesterling Berater eruieren mittels der durchgeführten Potenzialanalyse die Eignung des Kandidaten als Führungskraft sowie Entwicklungs­perspektiven für künftige Führungsaufgaben. Bei erfahrenen Führungskräften rücken deren hierar­chische Entwicklung und das Vermögen, komplexe Zusammenhänge zu steuern und viele Mitarbeiter - auch in schwierigen Kontexten - zu führen, in den Fokus. Bei der Auswertung wird der Bedarf an fachlicher und persönlicher Weiterbildung der Führungskraft erfasst.

Feedback:
Als Feedback erhält der Auftraggeber einen aussagekräftigen, schriftlichen Ergebnisbericht, der eine Potenzialanalyse des Kandidaten und eine Auswahlempfehlung für das Unternehmen enthält. Der Klient erhält über den Bericht hinaus mündliches Feedback und je nach Wunsch Unterstützung bei der finalen Entscheidung und Kommunikation des Ergebnisses an den Kandidaten.

 

Mit der Vesterling Führungskräfte-Potenzialanalyse treffen Sie die bestmögliche Entscheidung über künftige Führungskräfte und entwickeln diese konsequent weiter!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Weitere Informationen