Digital Leadership & Selection

 

"Führen heute ist durch Trends wie Digitalisierung und Fachkräftemangel komplexer geworden. Es braucht daher insgesamt einen neuen Typ Führungskraft. Früher hat man Lokomotivführer gesucht und dabei viel Wert auf deren Erfahrung gelegt. Diese sind oft und lange im selben Gleis unterwegs gewesen. Heute sucht man Expeditionsleiter, die in stürmischen Zeiten die Mannschaft zusammenhalten und einen Weg durch das Unbekannte suchen."

Führung bedeutet Mitarbeiter zu motivieren und möglichst lange zu binden. Führungskräfte müssen dazu kommunikativ sein. Sie müssen Mitarbeiter integrieren und in aller Regel partizipativ führen, werden aber gleichzeitig selbst bewertet. Es braucht Resilienz, um dem Druck Stand zu halten. Für ein Unternehmen, das Führungskräfte auswählt, sind neben fachlicher und persönlicher Eignung oft auch Loyalität zum Unternehmen und Durchhaltevermögen relevant.

Führungskräfteauswahl

Der häufigste Fehler, den wir bei der Führungskräfteauswahl beobachten, ist, dass Unternehmen aufgrund des Mangels Fachkräfte zu Führungskräften zu befördern, die das nicht wirklich wollen oder die die Rolle nicht ausfüllen können und dann selbst das Unternehmen verlassen. Mit Hilfe einer soliden Führungskräfteauswahl kann man diesem Worst Case Szenario proaktiv begegnen.

In der Führungskräfteauswahl nimmt die Bedeutung von Theorien und Modellen sukzessive ab. Man tendiert heute, basierend auf der breiten psychologischen Forschung zur Typenlehre und zu umfangreichen Kompetenzmodellen, viel mehr dazu, die Führungsfähigkeit auf eine begrenzte Anzahl unternehmensspezifischer und konkret benötigter Kompetenzen einzugrenzen und das gezeigte und zu erwartende Verhalten in den Mittelpunkt zu stellen.

Führungskräfte-Potenzialanalyse für Digital Leaders

Die Vesterling Führungskräfte-Potenzialanalyse kombiniert verschiedene Methoden und Auswahlverfahren abgestimmt auf die Herausforderung im Unternehmen. Wir sichern je nach Kundenwunsch mit Interviews, verhaltensorientierten Präsentationen und psychometrischen Verfahren die Entscheidung zur Besetzung von Führungspositionen mit den bestgeeigneten Kandidaten ab. Unsere Potenzialanalyse ist fokussiert auf Stärken, denn es ist durch zahlreiche Studien belegt, dass die Orientierung an Stärken und nicht an Defiziten zum größten Führungserfolg führt. Vesterling hilft, die Stärken von möglichen Kandidaten richtig einzuschätzen, aber auch Entwicklungsbereiche für den einzelnen Teilnehmer aufzuzeigen.

Unsere Berater für das Executive Assessment, Dr. Eva Vesterling, Martin Vesterling und Thomas Petschenka, haben zusammen weit über 1000 Führungskräfte für Unternehmen ausgewählt. Da sie selbst seit vielen Jahren Mitarbeiter führen, kennen sie nicht nur eine große Bandbreite an Methoden, sondern wissen auch um deren Vorhersagekraft aus der praktischen Führungsarbeit. Das differenziert uns von vielen anderen Personalberatungen, die selbst nicht mit dem Ergebnis ihrer Auswahl gearbeitet haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Weitere Informationen