Internet of Things (IoT)

Wer heute von Elektronik spricht hat meist schon eine vernetzte Komponente im Kopf. Was in der Consumer-Elektronik begonnen hat, zieht sich nun auch immer mehr im professionellen Umfeld durch und Schlagwörter wie Internet of Things, Industrie 4.0 und digitale Transformation bestimmen die Branche.

Komponenten stehen nicht mehr für sich, sondern bilden mit anderen ein großes Ganzes. Das Smartphone dient dabei vielfach als Steuerzentrale für Dinge, die vor einigen Jahren noch nicht einmal gesteuert werden mussten.

Inmitten dieses Feldes suchen immer mehr Unternehmen nach neuen Geschäftsmodellen, zusätzlichen Funktionen und Möglichkeiten, die eigenen Produkte zu erweitern. Denn die Gefahr von disruptiven Entwicklungen, die das eigene Business zerstören, wird immer größer und nur die ständige Veränderung sichert den Fortbestand.

Im Kontext dieser Veränderungen haben viele ihr Glück mit unterschiedlichsten Methoden im Bereich des Internet of Things versucht – oft ohne Erfolg. Erst jetzt kristallisieren sich typische Vorgehensweisen, Standards und Methoden heraus, wie die Vernetzung der elektronischen Komponenten in Zukunft erfolgversprechend umgesetzt werden kann.

In diesem Training wird genau auf diese Vorgehensweisen, ihre Methoden und Standards eingegangen und in praktischen Beispielen erklärt, wie man mit dem Thema IoT effektiv arbeiten kann.
Das Training bietet dabei für Profis im Bereich der Elektronik & IT einen praktischen Startpunkt, um sich schnell und ohne Umwege dem Internet of Things zu nähern.
Darüber hinaus wird gezeigt, wie es praktisch einsetzbar ist und worauf es bei der praktischen Umsetzung ankommt.

Trainingsinhalte:

  • IoT – Enabler, Game Changer oder alter Hut?
  • Hard- und Software Kommunikation in der Welt des IoT – vom Überblick zu den Standards
  • Human Machine Interface – früher funktionell, heute der Schlüssel zur Akzeptanz
  • Digitale Geschäftsmodelle und wie man sie entwickelt
  • IoT im Einsatz zwischen Sicherheit, Bequemlichkeit und Akzeptanz
Agiles IT Projektmanagement

 

Preis:
995 EUR für das Ein-Tages-Training effektiv

Zielgruppe:
Technologen, Informatiker, Ingenieure

Anmeldung:
Die Anmeldung kann per E-Mail an Academy@Vesterling.com oder per Post an die nachstehende Adresse erfolgen.

Veranstalter/Trainingsort:
Vesterling Academy GmbH,
Elsenheimerstraße 49,
80687 München,
Deutschland